Kubernetes – Funktioniert das wirklich?

Kubernetes ist in aller Munde – und das nicht erst, seit Docker die native Unterstützung von Kubernetes als Orchestrierungstool neben Docker-Swarm angekündigt hat. Trotzdem scheint Kubernetes für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Oft höre ich Fragen wie „Habt ihr das im Einsatz?“ oder „Funktioniert das wirklich?“.

Anwendungen in Container zu packen und dort laufen zu lassen, hat sich mittlerweile in der Entwicklergemeinde etabliert. So lässt sich schnell mal eine Datenbank hochfahren oder ein Webserver starten, mit dem die lokale Entwicklung getestet werden kann. Sobald aber mehrere Anwendungen in Docker gestartet werden oder wenn man gar eine Anwendung mehrfach redundant starten will und diese Anwendungsinstanzen miteinander kommunizieren müssen, stellt sich die Frage, wie man die unterschiedlichen Anwendungen für den Test konfiguriert und orchestriert.

Kompletten Artikel lesen ->

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*